slw Vorarlberg und Liechtenstein

Das „Seraphische Liebeswerk für  Vorarlberg und Liechtenstein“ ist seit 1911 als Verein organisiert und seit 2013 die Sektion Vorarlberg und Liechtenstein des slw Soziale Dienste der Kapuziner. Das slw ist bestrebt, Familien in sozialen Notfällen zu helfen und ihre Not zu lindern.

Sozialarbeiter/innen unterschiedlicher Institutionen in Vorarlberg und Liechtenstein tragen die Anliegen der Familien schriftlich vor und überprüfen die Richtigkeit der Anträge. Das Geld (maximal 400 Euro pro Fall) wird an die Institution des/der Sozialarbeiter/in überwiesen und von dieser/m an die Familie zur Bezahlung des Anlassfalles weitergeleitet. Die richtige Verwendung des Geldbetrages wird in jedem Fall kontrolliert.

Die Leitung der Sektion Vorarlberg und Liechtenstein obliegt derzeit Br. Engelbert Bacher vom Kapuzinerkloster Gauenstein in Zusammenarbeit mit Herrn Lothar Zimmermann.

Zur Website des Kapuzinerklosters in Feldkirch gelangen Sie hier.