Digitale Schule

Auf dem Weg in eine digitale Zukunft, nimmt - wie alle Tiroler Schulen - auch die Fröhlich-Schule an der Geräteinitiative des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung teil.

Im Schuljahr 2021/22 werden alle 5. und 6. Schulstufen mit digitalen Endgeräten ausgestattet. Die Grundlage dafür bilden die technische Ausstattung der Schule, die digitale Grundbildung (wird in der Fröhlich Schule in allen Fächern integriert) und Fortbildungen des Lehrkörpers.

Aufgrund der erbrachten und nachgewiesenen Leistungen zur digitalen und informatischen Bildung wurde die Fröhlich Schule kürzlich mit dem Gütesiegel „Expert.Schule“ der eEducation Plattform ausgezeichnet.

Gütesiegel Expert.Schule