Sport als Therapie im Elisabethinum

2016 hat uns der ORF in Axams besucht und einen lebendigen und informativen Beitrag über die verschiedenen Sportangebote im Elisabethinum gedreht. Seht selbst!

Der Beitrag war am 22.11.2016 in Tirol Heute zu sehen und Teil des ORF Themenschwerpunkts „Bewusst gesund – Fit fürs Leben“.

Die beiden Besucher vom ORF waren beim Radfahren rund ums Haus, Schwimmen, Klettern, Bogenschießen und bei der Springlöwen-Gruppe dabei. Therapieleiter Helmut Jehle spricht über die Bedeutung und die positiven Effekte von Sport für Kinder mit Behinderungen, die weit über die rein körperlichen Vorteile hinaus gehen: Viele der Fertigkeiten, die die Kinder im Sport üben, lassen sich auf andere Lebensbereiche übertragen. Außerdem trägt Sport zur Teilhabe der Kinder und Jugendlichen bei. Physiotherapeutin Hildegard Franz stellt die Halliwick-Methode vor, bei der zu elementaren Schwimmbewegungen hin gearbeitet wird.

Letzlich ist Sport für alle möglich, wenn individuell auf den Unterstützungsbedarf eingegangen wird.