Hintergrundbild:

Ich will Psychologin werden.

Bis dahin probiere ich neue Kleidungsstile und Frisuren aus.

Ich freue mich schon total auf Freitag. Da werde ich einen Rundflug mit einem Hubschrauber erleben. In der Luft fühle ich mich wohl. Ich bin gespannt, ob das Fliegen mit dem Hubschrauber ganz anders ist als mit einem Flugzeug.

Zum Englisch lernen habe ich einen Trick: In meiner Wohngruppe habe ich die Dinge auf Deutsch und auf Englisch beschriftet. Wenn ich die Schilder jeden Tag sehe, hilft mir das beim Merken. Lerntricks sind super, denn ich möchte als Psychologin arbeiten und bis dahin muss ich noch viel lernen. Mich interessiert es, anderen bei ihren Problemen zu helfen. Aber bestimmt kann es ganz schön schwierig sein, immer über Probleme nachzudenken.

Mir ist wichtig, dass meine Kleidung gut zusammenpasst. Die Farben sollen knallig, aber nicht zu bunt sein und zueinander passen. Auch meine Haare sind mir wichtig – alle paar Monate wechsle ich die Frisur. Gerade habe ich dunkelbraune Rasta mit knallpinken Spitzen. Wie meine nächste Frisur wohl wird? In meiner Freizeit gehe ich gerne Shoppen. Ich probiere Kleidung aus und probiere alle Parfums durch. Am Ende weiß man dann gar nicht mehr, welches am besten riecht und die Nase ist ganz verwirrt. Auch zu Kunsthandwerksmärkten fahre ich gerne. Da gibt es immer viele besondere Dinge zu sehen.

Mehr über die Menschen im slw erfahren Sie hier.

SKLPortraitsFacebook 12