Hintergrundbild: Zwei Jungen schaukeln stehend in einer Nestschaukel

„Wir sind draußen!“

Was macht der Wind, wenn er nicht weht? Wie fühlt sich nasse Erde an? Wie riecht sie? Und habt ihr das Vogelnest da oben inder Birke schon entdeckt? In und von der Natur lernen, die Sonne im Gesicht und das Gras unter den Füßen spüren ... oder im Matsch hüpfen, dass es nur so spritzt: Im slw Elisabethinum hat das Wachsen mit der Schöpfung besondere Bedeutung.

Es wärmt das Herz, wie Kinder der Natur begegnen. 

Derzeit findet man im Garten allerdings eine riesige Baustelle: Im Herbst ziehen zwei weitere Kindergarten- sowie eine Kinderkrippengruppe bei uns ein. Für sie entsteht ein Zubau – und für alle ein besonderes Herzensprojekt: Die Kinder des Elisabethinums bekommen einen neuen Garten!

Eine der neuen Kindergartengruppen wird sogar als Natur-Werkstatt geführt. Umso mehr freuen wir uns auf den neu gestalteten Garten! Auch die Vielfalt „unserer“ Kinder und Jugendlichen soll sich in der naturnahen Gestaltung wiederspiegeln. 

„Die Natur ist eine großartige Lehrmeisterin. Sie bieten Anregung zur Kreativität gleichermaßen wie für erste Erfahrungen z.B. in Chemie oder Physik. All das soll die Kinder im Elisabethinum noch stärker bereichern. Wir alle freuen uns wirklich sehr auf unseren neuen Garten!“ – Angelika Sonson, Leitung slw Elisabethinum

Wir bauen den Garten drumherum!

Die Planung orientiert sich an den Bedürfnissen aller Kinder, die den Tag im slw Elisabethinum verbringen. 4.000 m² rund um das Gebäude stehen bereit, um sie für unsere Kinder zu gestalten.

Wir freuen uns jetzt schon, den neu gestalteten Rodelhügel hinunter zu sausen, am Grillplatz oder beim Pizzaofen zusammen zu kommen, aus Sand und Wasser herrlichen Matsch zu zaubern, zu rutschen und zu schaukeln, auf den ebenen Flächen Ball zu spielen, auf dem Bodentrampolin hoch in die Luft zu springen und in Wind und Wetter unserer Fantasie freien Lauf zu lassen!

Die Kosten für dieses Herzensprojekt sind noch nicht gedeckt. Bitte lassen Sie den Garten mit uns wachsen. Jede Spende zählt!

Vielen Dank dafür!