Hintergrundbild:

Selbstvertretungsbeirat im slw Innsbruck

Die Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) formuliert weltweit gültige Grundwerte im Umgang mit Menschen mit Behinderungen und mit Kindern, über alle sozialen, kulturellen, ethnischen oder religiösen Unterschiede hinweg. Nichtdiskriminierung, volle und wirksame Teilhabe an der Gesellschaft und Einbeziehung in die Gesellschaft und Chancengleichheit sind einige der Schwerpunkte der UN-BRK.

An diesen Zielen orientiert sich auch der Selbstvertretungsbeirat des slw Innsbruck: Interessensvertretung, Teilhabe, Selbstbestimmung.

Die aktuellen Mitglieder des Selbstvertretungsbeirates wollen wir Ihnen gerne vorstellen:

Gerhard Gahleitner (Obmann)
Bernhard Bauer
Harald Biedner
Hans-Jörg Huber
Claudia Klug
Iris Maschler
Mario Pallua
Marcel Rappold