Hintergrundbild:
Therapeutisches Angebot

Physiotherapie

Größtmögliche Selbständigkeit und Handlungskompetenz im Alltag so wie die Integration des Kindes in die Familie und sein soziales Umfeld – das sind die übergeordneten Ziele der Physiotherapie.

In der Kinderphysiotherapie geht es im Speziellen um die Förderung der senso-motorischen Fähigkeiten des Kindes.

Ziele in diesem Tätigkeitsbereich:

  • Verbesserung der motorischen Kompetenzen
  • Unterstützung des sensomotorischen Entwicklungsprozesses
  • Selbständige Bewegungsübergänge, Fortbewegung und Transfers
  • Bestmögliche Positionierung für Handlungen und Ruhe.
  • Lebensqualität durch Schmerzfreiheit,
  • Erhaltung und Verbesserung der Gelenksbeweglichkeit
  • Verbesserung von Koordination und Gleichgewicht
  • Verbesserung der Kraft und Ausdauer
  • Bestmögliche Hilfsmittelversorgung
  • Kennenlernen sportlicher Aktivitäten
  • Beratung und Anleitung der Eltern und Betreuungspersonen der anderen Bereiche

Therapeutische Zusatzangebote:

  • Hippotherapie
  • Halliwickschwimmen
  • Langlaufen
  • 2013_Elisabethinum_Physiotherapie_1
  • 2013_Elisabethinum_Physiotherapie_2
  • 2013_Elisabethinum_Physiotherapie_3
  • 2013_Elisabethinum_Physiotherapie_4
  • 2013_Elisabethinum_Physiotherapie_5
  • 2013_Elisabethinum_Physiotherapie_6
  • 2013_Elisabethinum_Physiotherapie_7
  • 2013_Elisabethinum_Physiotherapie_8
  • 2014_Elisabethinum_Physiotherapie_6
  • 2014_Elisabethinum_Physiotherapie_7