Hintergrundbild: Zwei Mädchen umarmen ihre Mama

Gemeinsam erwachsen werden:
Neue WG slw Jugendhilfe

In unserer neuen Wohngemeinschaft in Münster fangen wir Jugendliche auf, die nicht zuhause leben können. Im Frühsommer 2019 sollen 9 Mädchen und Buben einen guten Ort finden, an dem sie wieder Selbstvertrauen gewinnen und sich in ihrem Tempo entwickeln können.

Eingebettet in eine neu errichtete Wohnanlage, als Teil der Ortsgemeinschaft, sollen sich die Jugendlichen hier wohl fühlen und Normalität erleben. Denn diese jungen Menschen haben eines gemeinsam: Ihre Familien sind an die Grenzen ihrer Kräfte gestoßen. 

„Der Kontakt zur Familie ist uns außerordentlich wichtig, und unser Ziel ist immer die Rückführung. Die WG soll ein Zufluchtsort sein, der Kraft gibt zum Überwinden schwieriger Umstände.“ -  Marco Schmitt, Leitung slw Jugendhilfe

Die Errichtung der Wohnanlage mit der integrierten Wohngemeinschaft wird aus öffentlichen Mitteln sichergestellt. Für die Einrichtung ist die slw Jugendhilfe jedoch zur Gänze auf Spenden angewiesen. Noch fehlt es an den Mitteln für die Möblierung der Zimmer und des Gemeinschafsraums sowie für die Ausstattung von Küche und Bad. Gemeinsam können wir den Kindern und Jugendlichen in Münster den Weg in eine gute Zukunft ebnen.

Jeder Beitrag ist eine große Hilfe. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!